Weihnachtsmarkt Aachen

Weihnachten steht vor der Tür und in Aachen eröffnet der Weihnachtsmarkt. Start ist in diesem Jahr am 22. November und bis zum 23.12. wird auf dem Aachner Weihnachtsmarkt ein buntes Treiben herrschen. Der Aachner Printenmarkt ist dabei jeden Tag von 11 Uhr bis 21 Uhr geöffnet.

 Bildquelle: Flickr@wuestenigel


Bildquelle: Flickr@wuestenigel

Der Aachner Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt in Aachen ist einer der größeren Weihnachtsmärkte in Deutschland. Jedes Jahr zieht er mehr als 1,5 Millionen Besucher an und mit seinen rund 120 Ausstellern und Gastronomen ist eine Menge Vielfalt geboten. Auf dem ganzen Weihnachtsmarkt riecht es nach Spekulatius, Marzipan und Glühwein und natürlich auch nach der guten alten Aachener Printe.

Die Besucher kommen inzwischen aus ganz Deutschland. Aber auch viele Besucher aus dem Rest von Europa zieht es jedes Jahr zum Aachner Weihnachtsmarkt rund um den Dom und das Rathaus. Der abendliche Blick zum angestrahlten Dom macht den Markt zum besonderen Erlebnis und auch die typischen Aachner Printen sind auf dem Markt für viele nicht wegzudenken. Familien, Freunde und Bekannte treffen sich hier nach Feierabend und auch am Wochenende. Aber auch die ein oder andere Leckerei in der Mittagspause ist hier ganz sicher drin.

Das Programm

Der Weihnachtsmarkt in Aachen hat in diesem Jahr wieder eine Menge zu bieten. Die offizielle Eröffnung ist am 22.11. um 19 Uhr und wird ganz traditionell vom Bürgermeister Marcel Philipp vorgenommen. Am 23.11. steht um 18 Uhr dann das Konzert des Orchestervereins Kohlscheid 1854 auf dem Programm und auch der 25.11. steht mit Fragile Matt ganz im Zeichen der Musik.

Ein Highlight des Weihnachtsmarktes ist ganz sicher das 3. Musikfestival „Phoenix“. Am 01.12. ab 16 Uhr wird es im Rahmen dieses Festivals ein interkulturelles Kirchenkonzert unter der Mitwirkung der Citykirche St. Nikolaus geben. In der Citykirche St. Nikolaus, der Kirche St. Peter, der Kirche St. Foillan und der Annakirche wird es über den gesamten Aachner Weihnachtsmarkt eine ganze Menge Veranstaltungen stattfinden. Neben Konzerten und Ausstellungen werden die meisten Adventswochenenden feierlich begangen. Der Eintritt ist dabei stets frei. Es wird aber ausdrücklich um Spenden gebeten.

Auf der Bühne es Weihnachtsmarktes gibt es ebenfalls eine Menge zu sehen und zu hören. Bands aus der gesamten Region zeigen regelmäßig ihr Können. Die Bühnen sind keinen Tag unbesetzt und neben Bigbands, Streichkonzerten und Gesangsgruppen werden auch Musiker aus den Niederlanden beim Aachner Weihnachtsmarkt ihr Können zeigen.

Wo ist Was

Der Weihnachtsmarkt ist auch in diesem Jahr wieder sehr groß und befindet sich Zentral rund um das Rathaus und dem Dom aufgebaut. Mehr als 120 Büdchen laden zum flanieren, verweilen und natürlich schlemmen ein. Neben Glühwein, Printen und anderen Leckereien locken eine Menge Buden mit Kunsthandwerk, Geschenken, Spielwaren und anderen Ständen, welche die typischen weihnachtlichen Gaben im Gepäck haben.

Dazu gibt es aber auch in diesem Jahr wieder zwei kleine Erweiterungen. Der Adventmarkt am Holzgraben und der Adventmarkt am Kugelbrunnen sind geöffnet. Klein und übersichtlich mit 19 bzw. 6 kleineren Büdchen sind wohl auch diese Märkte eine kleine Abwechslung, die man nicht übersehen sollte.

Aachen

Aachen ist eine Kurstadt in Nordrhein Westfalen mit mehr als 240.000 Einwohnern. Im Grenzgebiet zwischen Belgien, Deutschland und den Niederlanden gelegen ist die Stadt von den Einflüssen der Nachbarn geprägt. Der Dom ist dabei das Wahrzeichen der Stadt und war das erste deutsche Kulturdenkmal, was den Titel des UNESCO Weltkulturerbes für sich beanspruchen konnte. Ein weiteres Wahrzeichen ist das Rathaus. Es steht auf den Grundmauern der karolingischen Kaiserpfalz und wurde schon im 14. Jahrhundert von der Bürgerschaft in Aachen errichtet.

Aachen verfügt mit der RWTH Aachen über eine der traditionsreichsten und auch größten Hochschulen mit technischem Hintergrund in Europa. Ebenfalls bekannt ist Aachen für die jährliche Verleihung des Karlspreises zu Aachen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© 2007 - 2019 XXLtravel.de | IMPRESSUM | KONTAKT | AGB