Tag der Hanse Münster

Am 04. Und 05. Mai steht in Münster wieder der Tag der Hanse auf dem Programm. In diesem Jahr feiern die Münsteraner den 10. Tag der Hanse in Münster und die ganze Stadt ist auf den Beinen. Der Prinzipalmarkt wird mit seinen Giebelhäusern eine würdige Kulisse bieten und Besucher aus Münster und dem Umland in eine der lebenswertesten Städte von Deutschland locken.

Bildquelle: Flickr/Allie_Caulfield

Bildquelle: Flickr/Allie_Caulfield


10. Tag der Hanse in Münster

Zum 10. Mal wird in Münster der Tag der Hanse gefeiert. Auf dem Prinzipalmarkt wird im Jubiläumsjahr der Anlass genutzt und an einem Sonntag werden die Geschäfte geöffnet sein. Die Kaufleute aus Münster, schon immer das Rückgrat der Hanse, präsentieren den Besuchern ihre Waren und alles, was man sich unter den Angeboten der Hanse so vorstellt.

Umfangreiches Programm zum 10. Tag der Hanse

Zum 10. Tag der Hanse in Münster ist ein umfangreiches Programm in Münster geplant. Im Stadtmuseum Münster wird die Ausstellung „Das Hansekabinett“ zu sehen sein. In der Ausstellung wird vieles zur Geschichte der Hanse zu sehen sein und der Eintritt ist frei. Von 11 Uhr bis 18 Uhr wird im Turm des Stadthauses am Prinzipalmarkt der „Maxiturm“ geöffnet sein und ein umfangreiches Angebot für Kinder bieten. Von 12 Uhr bis 13.30 Uhr und von 15 Uhr bis 16.30 Uhr wird eine kostenlose Stadtführung unter dem Namen „Hansestadt Münster – eine Kaufmannsstadt im Wandel“ angeboten. Die Bürgerhalle am Prinzipalmarkt ist der Treffpunkt.

Auch am Sonntag ist das Programm sehr umfangreich. Hier hat die Ausstellung im Stadtmuseum wieder von 11 Uhr bis 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Ab 12 Uhr bewirten die Kaufleute von Münster alle Bürgerinnen und Bürger von Münster an einer langen Tafel auf dem Prinzipalmarkt. Das Hansemahl ist einer der Höhepunkte des 10. Tages der Hanse in Münster. Die Hansetafel wird ganz offiziell um 13 Uhr von der Bürgermeisterin Karin Reismann zusammen mit den Kaufleuten von Münster eröffnet. Im Anschluss daran sind von 13 Uhr bis 18 Uhr auch die Geschäfte in der Innenstadt geöffnet und ein verkaufsoffener Sonntag lockt zum shoppen in Münster. Um 13 Uhr und um 15.30 Uhr finden wieder Stadtführungen von der Bürgerhalle aus statt.

Die Hanse

Die Deutsche Hanse ist eine Vereinigung von Kaufleuten, welche in der Mitte des 12. Jahrhunderts bis in die Mitte des 17. Jahrhunderts bestand. Das Ziel der Hanse war es, gemeinsame Interessen wahrzunehmen und auch die Sicherheit bei der Überfahrt in andere Gebiete zu gewährleisten. Die Farben der Hanse finden sich noch heute in ganz vielen Wappen der einzelnen Städte. Die Handelswege sollten gesichert werden und es sollte möglich werden, mit anderen Städten ohne Probleme Handel treiben zu können. Dies führte dazu, dass auch zwischen einzelnen Städten viele regionale Bündnisse entstanden sind. Die Hansetage, welche immer nach Bedarf stattfanden, waren Tage, an denen die Mitglieder der Hanse wichtige Angelegenheiten besprochen und geklärt haben.

Münster wurde im Jahre 1368 erstmals ein Mitglied der Hanse. Diese Mitgliedschaft dauerte aber nur bis ins Jahre 1454 an. Im Wege der Stiftsfehde wurde Münster die Mitgliedschaft in der Hanse wieder entzogen.

Die Stadt Münster

Münster befindet sich in Nordrhein-Westfalen. Die nächsten größeren Städte sind mit Dortmund, Enschede und Bielefeld jeweils knappe 60 Kilometer entfernt. Münster hat knapp 280.000 Einwohner und 50.000 Studenten. Die Stadt ist dabei sehr flach bebaut und hat dadurch eine Fläche von mehr als 300 km². Münster ist sehr bekannt für die vielen Fahrräder die das Stadtbild prägen. Das Netz an Radwegen ist sehr gut ausgebaut und so ist es nicht verwunderlich, das 40% der Strecken in Münster auf dem Drahtesel zurückgelegt werden. Im Jahr 2004 wurde die Stadt mit dem LivCom-Award als lebenswerteste Stadt der Welt in der Kategorie 250.000 bis 750.000 Einwohner ausgezeichnet.

www.hanse.org

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© 2007 - 2020 XXLtravel.de | IMPRESSUM | KONTAKT | AGB