Striezelmarkt Dresden

Glühweinduft, Lichterglanz und Weihnachtsmusik liegen in der Luft. Der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands eröffnet am 27.11. in Dresden und wird ganz traditionell bis zum 24.12.2013 auf dem Altmarkt zu finden sein. Die Gäste sind in diesem Jahr bereits zum 579. Striezelmarkt in Dresden eingeladen. Der Striezelmarkt zieht auch in diesem Jahr wieder viele Besucher an.

Bildquelle: Flickr@Veit Schagow

Bildquelle: Flickr@Veit Schagow

Der 579. Dresdner Striezelmarkt

Der Striezelmarkt findet in diesem Jahr schon zum 579. Mal statt und ist damit der älteste Weihnachtsmarkt in Deutschland. Jedes Jahr kommen mehr als 2,5 Millionen Besucher aus der ganzen Welt und machen den Markt auch zum Größten dieser Art. Das Privileg, einen Markt um die Weihnachtszeit auszurichten, wurde Dresden im Jahr 1434 vom sächsischen Kurfürsten Friedrich II vergeben. Seither wächst der Markt und wurde über die Jahre immer mehr zum offiziellen Weihnachtsmarkt. Heute ist der der älteste Weihnachtsmarkt in Deutschland.

Das Programm

Start ist am 27.11. und los geht es mit dem traditionellen Ökumenischen Gottesdienst in der Kreuzkirche. Beginn des Gottesdienstes ist um 15 Uhr. Ein weiteres Highlight wird das traditionelle Pflaumentoffelfest am 30.11. sein. Der Pflaumentoffel ist eine Süßigkeit für Kinder, die aus getrockneten Pflaumen besteht und einem Schornsteinfeger nachempfunden ist.

Am 01.12.2013 wird auf dem Striezelmarkt 2013 das Pfefferkuchenfest gefeiert. Am gleichen Tag wird auch die neue Pfefferkuchen-Prinzessin gekrönt. Um 14:30 geht es mit der Krönung los und ab 15 Uhr wird der „Oma & Opa“ Orden verliehen. Ebenfalls mit einer langen Tradition wartet am 07.12.2013 das Dresdner Stollenfest auf seine Besucher beim Dresdner Striezelmarkt. Schon die 20 Auflage wird eine Menge Besucher auf den Markt ziehen um den tonnenschweren Riesenstollen zu probieren.

Am 13.12.2013 geht es mit dem Motto „Sternstunden – Die lange Striezelnacht“ in die lange Nacht beim Striezelmarkt. Vom 20 Uhr bis 23 Uhr werden die Preise gesenkt und neben Glühwein und vielen Leckereien wird es eine Menge kleinerer Walking Acts auf dem Striezelmarkt geben. Einen Tag später wird dann ab 13:30 das Pyramidenfest die Gäste begeistern. Mit ihren 14 Metern wird die erzgebirgischen Pyramide das Getümmel auf dem Striezelmarkt überragen und alle werden sie sehen können. Es ist noch immer die größte erzgebirgische Pyramide der Welt.

Am 15.12.2013 wird auf dem Dresdner Striezelmarkt das Schwibbogenfest gefeiert. Neben der größten erzgebirgischen Pyramide steht auch der größte Schwibbbogen der Welt auf dem Striezelmarkt. Mit dem Fest werden die Kunsthandwerker der Region gefeiert. Nur wenige Tage später, am 20.12.2013 wird ab 19 Uhr der Tag der Kreuzkirche in der Kreuzkirche gefeiert. Der Kreuzchor und viele andere werden ein einzigartiges Konzert geben.

Die Sächsische Bergmannsweihnacht wird am 21.12.2013 begangen. Ab 13 Uhr startet das Programm mit dem weihnachtlichen Konzert „Glück auf“, welches von der Bergkapelle Zwickau aufgeführt wird. Bis 19.30 Uhr wird gefeiert und die Bergmänner auf dem Dresdner Striezelmarkt geehrt. Am 4. Advent wird das Partnerland geehrt und die Partnerstadt Straßburg hat ihren Auftritt am Dresdner Striezelmarkt. Zu sehen gibt es französische Traditionen und eine Menge Bräuche aus dem Nachbarland.

Öffnungszeiten und Anfahrt

Der 579. Dresdner Striezelmarkt hat von 27.11.2013 an bis zum 24.12.2013 geöffnet. Die Öffnungszeiten liegen täglich zwischen 10 Uhr und 21 Uhr. Nur am 24.12. wird der Markt bereits um 14 Uhr schließen.

Die Anreise ist denkbar einfach. In unmittelbarer Nähe zum Weihnachtsmarkt gibt es eine Menge Parkplätze, Tiefgaragen und Parkhäuser. Dresden hat ein gut ausgebautes Parkleitsystem und so lässt sich der nächste freie Parkplatz zum Striezelmarkt gut finden. Aber auch mit der Straßenbahn lässt sich der Striezelmarkt gut erreichen. Die Linien 1, 2 und 4 fahren direkt zum Altmarkt. Die Linie 3 und 7 zum Pirnaschen Platz und mit der Linie 8, 9 , 11 und 12 muss man bis zur Prager Straße fahren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© 2007 - 2019 XXLtravel.de | IMPRESSUM | KONTAKT | AGB