Smart Beach Tour 2013 Köln

Die Smart-Beach-Tour 2013 ist zu Gast in Köln! Vom 05.07.2013 bis zum 07.07.2013. wird in Köln Beachvolleyball der Extraklasse zu sehen sind und die Fans in seinen Bann ziehen. Auch dieses Turnier der Smart Beach Tour ist stark besetzt und mit 10.000 Euro Preisgeld dotiert und lockt so viele hochklassige Spieler nach Köln.

Bildquelle: Flickr/ DosenPaparazzi

Bildquelle: Flickr/ DosenPaparazzi

Die Smart Beach Tour zu Gast in Köln

Die diesjährige Beachvolleyballtour wird nach ihren Stationen auf Norderney, in Hamburg und Münster nach Mannheim auch in Köln halt machen. Von 5. Juli bis zum 7. Juli wird in Köln Beachvolleyball der Extraklasse zu sehen sein. Das Feld ist hochkarätig besetzt und alle wollen die Spitzensportler sehen, wenn diese um die 10.000 Euro Preisgeld spielen. Spannung wird also auch am auf der Playa, der Beach-Außenanlage im Westen von Köln, garantiert sein.

Die Smart Beach Tour 2013 besteht aus 8 Turnieren. Neben Norderney, Hamburg, Köln und Mannheim stehen noch Binz, St. Peter-Ording, Kühlungsborn und Timmendorfer Strand auf dem Programm. Nach dem Stopp in Köln wird die Smart Beach Tour 2013 also genau die Hälfte der Turniere gespielt. Es wird nun auch eine erste Tendenz absehbar sein, welche Teams um den Gesamtsieg in der Serie spielen werden.

Köln wird auch im Jahr 2013 ein würdiger Austragungsort für den Stopp der Beachvolleyballtour. Alte Bauwerke, viele Kirchen und natürlich auch eine Menge moderne Architektur bieten einen würdigen Schauplatz für die Smart Beach Tour 2013. Der Sportpark Müngersdorf ist der Austragungsort in Köln und das Motto in diesem Jahr lautet „Die Hände zum Himmel“ und „Da simmer dabei – dat is prima“. Der Sandkasten und damit das Spielfeld für dieses Turnier liegt in der direkten Nachbarschaft der Deutschen Sporthochschule. Mit der Unterstützung der Sporthochschule gelang es dem Team Brink/Reckermann in London die olympische Goldmedaille zu holen. Smart Beach Tour 2013 in Köln – Karneval am Strand mitten im Sommer.

Die Geschichte der Smart Beach Tour

Die Smart Beach Tour ist schon seit 2006 die höchste deutsche nationale Serie im Beachvolleyball. Der Deutsche Volleyballverband ist der Ausrichter und die Serie wird jedes Jahr von Mai bis August ausgetragen. Jedes Jahr finden acht Turniere statt und vier davon werden als Supercup ausgetragen Die Preisgelder werden mit 40.000 Euro Preisgeld höher dotiert. In der gesamten Serie wird ein Preisgeld von 250.000 Euro an die Spieler verteilt.

Jedes Turnier beginnt an einem Freitag. Hier können sich die Teams für das aus 16 Teams bestehende Hauptfeld qualifizieren. Am Samstag folgen dann jeweils 24 Spiele des Hauptfeldes der Frauen und der Männer. Es wird in einem Doppel-Ko-System gespielt. Am Sonntag stehen dann die Spiele der Loser an. Hier kann eines der Teams, welches am Vortag verloren hat, in das Hauptfeld zurückkehren. Nach den Halbfinals geht es dann weiter um Platz Drei und im Anschluss folgt das jeweilige Finale der Männer und der Frauen.

Der Eintritt zur Smart Beach Tour ist kostenlos. Nur Sitzplatzreservierungen müssen unter Umständen Bezahlt werden. Wer nicht Live dabei sein kann, kann die Spiele Live im Fernsehen bei Sky bestaunen. Für 2013 hat Sky-Deutschland zum ersten mal 23 Stunden Live-Berichterstattung angekündigt.

Die Stadt Köln

Mehr als eine Million Menschen leben in Köln und damit schafft es die Stadt auf Platz 1 der einwohnerstärksten Städte von Nordrhein-Westfalen. Das über Deutschland hinaus bekannte Wahrzeichen dieser Stadt ist wohl zweifelsfrei der Kölner Dom, welcher seit dem Jahr 1996 zum UNESCO Welt Kulturerbe gehört.

Es gibt mit Hamburg, Berlin und München nur drei Städte, die größer sind als Köln. Die Stadt kann auf eine mehr als 2000 Jahre andauernde Geschichte zurückblicken. Dies ist in der ganzen Stadt zu sehen. Neben dem Dom finden sich noch viele weitere alte Gebäude, welche einen Besuch in der Stadt auch für Fans von Geschichte sehr interessant machen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© 2007 - 2020 XXLtravel.de | IMPRESSUM | KONTAKT | AGB