Schützenfest Hannover

Vom 28.06. bis zum 07.07. findet in diesem Jahr wieder das Schützenfest in Hannover satt. Neben rasanten Fahrgeschäften wird es Musik und Tanz geben. Das weltgrößte Schützenfest lädt seine Gäste in diesem Jahr wieder zu einem der am besten besuchten Volksfeste in Deutschland ein und bietet Spaß für Groß und Klein.

Bildquelle: Flickr/Ben Fredericson (xjrlokix)

Bildquelle: Flickr/Ben Fredericson (xjrlokix)


Das Schützenfest Hannover

Das Schützenfest Hannover ist auch in diesem Jahr wieder das größte Schützenfest der Welt. Die Tradition geht zurück bis ins 15 Jahrhundert und auf dem 10 Hektar großen Festplatz werden auch in diesem Jahr wieder mehr als eine Millionen Menschen das Schützenfest Hannover feiern.

In diesem Jahr findet das Schützenfest Hannover vom 28.06. bis zum 07.07.2013 statt. Das Programm ist bietet für die Besucher nicht nur die klassischen Veranstaltungen eines Schützenfestes, sondern auch eine Menge Fahrgeschäfte und Attraktionen. Spaß für die ganze Familie ist garantiert.

Das Programm

Bei den Fahrgeschäften gibt es in diesem Jahr einige neue und auch die übrigen gehören wohl zu den spektakulärsten Fahrgeschäften in Deutschland. So lockt der Rocket Tower viele Besucher zum Schützenfest Hannover. Die Gondeln steigen hier mit Geschwindigkeiten von bis zu 60 Kilometern pro Stunde auf eine Höhe von 55 Metern und werden für den einen oder anderen Adrenalinkick sorgen. Wem das zu langsam ist, der kann auch in den Booster Maxxx steigen. In 3 Sekunden ist Tempo 100 erreicht und die Fahrgäste werden bis zu 55 Meter in die Höhe geschleudert.

Ein weiteres Highlight bei den Fahrgeschäften sollte die Doppellooping Achterbahn „Teststrecke“ sein. 80 Kilometer Pro stunde und zwei Loopings sind für den ein oder anderen sicher zu viel! Aber auch eine Wildwasserbahn und ein klassisches Oldtimer Karussell locken viele Besucher auf das Schützenfest Hannover. Aber auch der Hippie Trip mit Musik der 1970er Jahre und vielen Lichteffekten wird begeistern und der Klassiker einer jeden Kirmes, der Break Dancer ist auch beim Schützenfest Hannover zu finden.

Daneben bieten aber noch zahlreiche Festzelte und natürlich der Aufmarsch der Schützen ein eindrucksvolles Programm. Am ersten Sonntag werden mehr als 10.000 Schützen vom neuen Rathaus zum Schützenplatz ziehen. Bei diesem Aufmarsch handelt es sich wohl um den größten Schützenaufmarsch der Welt. Er wird live vom NDR-Fernsehen übertragen und ist weit über die Grenzen Deutschlands bekannt.

Die Geschichte

Das erste Schützenfest Hannover soll es bereits im Jahr 1529 gegeben haben. Herzog Erich I. von Calenberg-Göttingen stattete Hannover damals mit dem Privileg aus, jedes Jahr ein Schützenfest auszureichten. Das erste offizielle Schützenhaus wurde dann im Jahr 1573 errichtet und schon um 1575 wurde eine erste Schützenordnung erlassen, um die Ausschreitungen bei den Festen in den Griff zu bekommen.

Die Geburtsstunde der Schützenvereine wird im Jahr 1837 vermutet. Bis dahin trat man beim Schützenfest in Ziviler Kleidung an. Doch dann wurde eine Schützenordnung erlassen, welche es gestattet, dass die Gruppen in Einheitlicher Kleidung am Fest teilnehmen dürfen. Danach haben sich die ersten Schützenvereine gebildet und haben auch so am Fest teilgenommen. In Hannover gab es 2012 77 Schützenvereine.

Die Stadt Hannover

Hannover ist die Hauptstadt von Niedersachsen und wurde schon 1150 das erste Mal in einer Urkunde erwähnt. Ab 1814 war die Stadt die Hauptstadt des alten Königreiches Hannover und zwischen 1866 und 1946 die Hauptstadt der Provinz Hannover. Schon 1875 hatte Hannover mehr als 100.000 Einwohner und gehört heute mit mehr als 520.000 Einwohnern zu den 15 größten Städten in Deutschland.

Bekannt ist Hannover für seine Messe, welche seit dem Jahr 1947 jedes Jahr stattfindet. Aber auch die Cebit hat Hannover weit über seine Grenzen hinweg bekannt gemacht. Hannover ist aber auch eine Universitätsstadt mit vielen Hochschulen. Die Kreisfreie Stadt Hannover ist Bestandteil der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg und dem Kommunalverband „Region-hannover“.

Mehr Informationen zum Schützenfest Hannover gibt es unter www.hannover.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© 2007 - 2019 XXLtravel.de | IMPRESSUM | KONTAKT | AGB