Schlossgrabenfest Darmstadt 2013

Mitten in der City von Darmstadt findet vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2013 wieder das Schlossgrabenfest Darmstadt statt. Eintritt ist frei und auch in diesem Jahr werden zahlreiche internationale Stars nach Darmstadt kommen und für ein tolles Fest sorgen. Jede Menge Spaß ist garantiert!

Bildquelle: Flickr/Matthias Rosenkranz

Bildquelle: Flickr/Matthias Rosenkranz


Das 15. Schlossgrabenfest Darmstadt

Schon zum 15. Mal findet in Darmstadt eines der größten Musikfestivals in Deutschland und das größte in Hessen statt. Seit 1999 strömen am letzten Wochenende im Mai bis zu 400.000 Menschen nach Darmstadt und feiern ausgelassen auf dem Gelände in der Innenstadt. Auch in diesem Jahr werden an vier Tagen internationale und viele noch unbekannte Künstler auftreten und für eine tolle Party sorgen.

Das Schlossgrabenfest wird seit 15 Jahren jedes Jahr verbessert und ein wenig größer. Auch das musikalische Spektrum wurde immer weiter ausgebaut und damit die Besucherzahlen immer größer. Jedes Jahr steht ein anderes Land im Focus des Schlossgrabenfestes. In diesem Jahr wird es Spanien sein. Die fünf Bühnen sind auch in diesem Jahr wieder rund um das Residenzschloss in Darmstadt aufgebaut.

Das Programm

Das Programm beim Schlossgrabenfest in Darmstadt ist auch in diesem Jahr wieder sehr vielfältig. Am Donnerstag startet das Fest mit dem ersten Konzert um 13 Uhr und es werden zahlreiche weitere Konzerte bis um 1 Uhr folgen. Die Headliner am Donnerstag sind ganz klar Benj Rose und MIA. Aber auch Red Ink und die Beatshots werden eine Menge Fans nach Darmstadt mitbringen. Der Donnerstag steht ganz unter dem Motto „Alternative. Aber auch Partyhits und eine ABBA Coverband sind im Programm.

Am Freitag geht es um 17 Uhr los mit der spanischen Band RESTREPO. Der Freitag wird weitestgehend von Rock&Pop Bands bestimmt. Mit LAITH AL-DEEN und den OHRBOOTEN stehen auch am Freitag wieder sehr bekannte Bands auf der Bühne und werden das Schlossgrabenfest in Darmstadt zum Kochen bringen. Daneben werden aber noch Morris Jones und die BOOM GANG beim Schlossgrabenfest aufspielen.

Am Samstag geht es um 15 Uhr mit der Band YOUNG weiter. Die bekannten Bands sind an diesem Tag wohl ganz klar Selig und Großstadtgeflüster. Selig wird um 20.10 spielen und Großstadtgeflüster direkt im Anschluss. Am Sonntag wird es dann weiter gehen von 13 Uhr bis 0 Uhr, dem offiziellen Ende des Festivals.

Auf sechs Bühnen und Bereichen werden über die vier Tage verteilt weit über 80 Künstler auf der aufspielen. Es sollte für jeden Besucher etwas interessantes dabei sein und alle kommen auf ihre Kosten. Und das wichtigste! Das Festival kostet den Besucher keinen Cent!

Was ist zu beachten?

Seit dem Jahr 2007 ist das gesamte Festivalgelände mit einem Zaun umgeben. Rein geht es nur noch über die offiziellen Zugänge. An diesen werden Einlasskontrollen vorgenommen und die Besucher auf Waffen und gefährliche Gegenstände hin untersucht. Getränke dürfen seitdem nicht mehr mit auf das Gelände gebracht werden. Diese können aber auf dem Festivalgelände erworben werden und sorgen so dafür, dass die Veranstalter auch in Zukunft die Top Acts einladen können. Anreisen kann man am besten mit den öffentlichen Verkehrsmittel. Zahlreiche Linien fahren mit einem Sonderfahrplan.

Die Festivalstadt Darmstadt

Darmstadt ist eine Kreisfreie Stadt im Süden von Hessen und hat 150.000 Einwohner. 1997 wurde der Stadt der Titel Wissenschaftsstadt verliehen. Zurückzuführen ist dies auf die 38.000 Studenten an den beiden Hochschulen von Darmstadt. Neben dem jährlichen Festival bietet die Stadt noch weitere kulturelle Highlights- Zahlreiche Museen, wie etwa das Hessische Landesmuseum, laden die Besucher ein. Aber auch Theater, wie das erst kürzlich sanierte Staatstheater, bietet viel Kultur in der Studentenstadt. Die Stadt wird ganz klar durch die vielen Studenten geprägt. In der gesamten Stadt ist die Studentenszene aktiv. Besucher werden immer Bars, Kneipen und Clubs finden, wo etwas los ist.

www.schlossgrabenfest.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© 2007 - 2019 XXLtravel.de | IMPRESSUM | KONTAKT | AGB