Saisonstart im Safaripark Stukenbrock

Der Winter ist fast vorüber und damit auch wieder die Zeit gekommen, wo der Safaripark Stukenbrock eröffnet wird. Am 23. März wird der Safaripark Stukenbrock in diesem Jahr die Saison 2013 eröffnen und die Gäste wieder willkommen heißen. Die Saison geht in diesem Jahr vom 23.März 2013 bis zum 27. Oktober 2013. Bei schönem Wetter wird sie sogar bis zum 3. November 2013 verlängert.

Safaripark  - Safaripark Stukenbrock

Bildquelle: © Leca Isabelle – Fotolia.com

Der Safaripark Stukenbrock

Der Safaripark Stukenbrock liegt in Schloss Holte-Stukenbrock im Nordosten von Nordrhein-Westfalen. Er wird von der Senne Großwild Safariland GmbH & Co KG betrieben. Eröffnet wurde der Park am 15. Juli 1969. Um den Park zu erweitern, wurde daneben ein Vergnügungspark mit einer Menge Fahrgeschäften eingerichtet. Jedes Jahr strömen etwa eine halbe Million Besucher auf das 65 Hektar große Areal.

Der Park lockt seine Besucher mit einer Menge Attraktionen, welche im Laufe der Jahre immer weiter erweitert wurden. 1979 wurde z.B. die Marienkäferbahn eröffnet und zwei Jahre später der Super Torpedo, welcher seit 2007 den Namen Flying Tiger trägt. Von 1998 bis 2000 wurden im Jahrestakt der Giraffe Tower, das Black Fly und The Flying Oil Pump eröffnet. In den Jahren 2011 und 2012 kamen zuletzt das Gepardenhaus, ein Hochseilgarten und die Attraktion Wet & Wild hinzu.

Das große Safariland

Wie zu jedem Safaripark gehört auch zum Safaripark Stukenbrock ein großes Freigehege. Das Safariland, wie es bei diesem Safaripark genannt wird, hat einen großen und vor allem sehr alten Baumbestand. Die Tiere können hier in sehr artgerechter Haltung leben und den Besuchern wird ermöglicht, die Tiere in möglichst freier Wildbahn zu erleben. Durch den Park führen zahlreiche Wege, welche mit dem Auto erkundet werden können. Die einzelnen Bereiche werden durch Tore voneinander getrennt und so kann auch kein Tier einem anderen etwas tun.

Zum Safaripark gehören über 600 Tiere. Neben Tigern und Löwen sind auch Geparden im Park zu sehen. Aber auch Giraffen, Nashörner und Zebras sind für viele Besucher etwas ganz besonderes. Aber auch Kamele, Zebroiden, Elenantilopen und Dromedare sind im Park zu finden. Etwas ganz Besonderes ist allerdings die Zucht von weißen Löwen und Tigern im Park. Seit 1997 konnte man im Park mehrmals Nachwuchs willkommen heißen und die Tiger und Löwen danach auch aufziehen.

Der Park und die Shows

Neben den Attraktionen im Safariland und den Fahrgeschäften locken auch eine Menge Shows Besucher in den Safaripark Stukenbrock. Die Besucher können z.B. die Luft der Manege schnuppern und in die bunte Welt des Zirkus eintauchen. In der Hauptsaison öffnen sich jeweils um 13 Uhr und um 17 Uhr die Vorhänge zur Manege. Um 11.30 Uhr und um 15 Uhr bietet sich dem Zuschauer eine große Westernschau. Mit der „Fiesta Mexicana“ wird in Dodge City ein großes Showprogramm geboten und die Fans von Tanz, Musik und Action im Western-Style kommen voll auf ihre Kosten.

Das Afrika-Theater bietet 1000 Gästen Platz und lädt immer um 14 Uhr und um 16 Uhr zu seinen Vorstellungen ein. Neben den Rhythmen und den Farben Afrikas gibt es perfekte Projektionen und umfangreiche Kostüme. Die Illusion Afrika kann perfekt nachempfunden werden und der weiße Löwe für die Besucher lebendig und begreifbar werden. Für Speis und Trank ist im Park übrigens auch gesorgt. Speisen und Getränke können im Park erworben werden.

Anfahrt und Eintritt

Erreichbar ist der Park einfach über die Landstraße 756 und die A44. Hier muss am Autobahnkreuz Wünneburg-Haren auf die A33 in Richtung Bielefeld gewechselt werden und die Abfahrt Stukenbrock-Senne gewählt werden. Von der A2 muss am Autobahnkreuz Bielefeld die A33 in Richtung Paderborn befahren werden und auch dort die Abfahrt Stukenbrock-Senne abgefahren werden. Die Eintrittspreise sind erschwinglich. 27 Euro für Erwachsene und Kinder bis 6 Jahre 23 Euro. In der Vor- und Nachsaison gelten günstigere Preise und es gibt Mehrtageskarten.

www.safaripark.de

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© 2007 - 2019 XXLtravel.de | IMPRESSUM | KONTAKT | AGB