Little Woodstock 2013

Woodstock ist zu Gast im Saarland. Mit dem Festival Little Woodstock kommt Musik aus den Verschiedensten Kulturen nach Nohfelden im Saarland. Rock, Reggae, Blues und Musik aus Afrika werden die Gäste von 06.09. bis zum 08.09. verzaubern und ein Fest für die ganze Familie bieten.

Bildquelle: Flickr/55Laney69

Bildquelle: Flickr/55Laney69

Little Woodstock Festival

Little Woodstock ist im Saarland zu Gast und bietet in Nohfelden am Bostalsee ein tolles Festivalerlebnis für die ganze Familie. Rock, Blues, Musik aus Afrika und natürlich der Reggae darf bei einem solchen Festival nicht fehlen und bietet den Besuchern sicher ein tolles Erlebnis. Der Festplatz ist neu und das Programm für ein solch kleines Festival wie das Little Woodstock sehr ansehnlich.

Das Programm

Start ist am 6. September um 17:15 Uhr. Majkallica wird auf der Zeltbühne das Festival eröffnen. Es wird in diesem Jahr zwei Bühnen geben. Neben der Zeltbühne ist auch die Muschelbühne geöffnet und bietet ein umfangreiches Programm. Nachdem Majkallica die Show beendet hat, wird es um 18:30 Uhr auf der Muschelbühne mit 41 Grad weiter gehen. Auf dieser Bühne stehen am Freitag um 20 Uhr noch Second Home und um 21:45 Uhr Omray auf dem Plan. Auf der Zeltbühne werden um 18:45 Uhr noch the triple B Blues Projekt, um 20:20 Uhr Axoustic Revolution und um 22 Uhr King George zu sehen sein.

Am Samstag geht es 13 Uhr mit dem Kinderprogramm an der Muschelbühne los. Das Erste Konzert gibt es mit den 3 rockenden Königen um 14 Uhr auf der Zeltbühne. Hier ist dann ab 15:30 Uhr noch Unbuttoned Heart, um 17:15 Uhr Eamonn McCormack, um 19:15 Uhr Labana und um 21:30 Uhr The Brew aus England zu hören. Auf der Muschelbühne gibt es ab 15 Uhr Silvia Ferone, um 16:20 Uhr die Himbis, um 17:30 Uhr Dieter Bornschlegel, um 19 Uhr Blingpoint, um 20:45 Uhr Cynthia and Friends und um 22:15 als Abschluss am Samstag El Paseo.

Am Sonntag ist der letzte Tag des Festivals und es wird auch nur noch auf der Zeltbühne Konzerte geben. Um 12 Uhr beginnt der Tag mit dem Chaos Team und um 12:29 Uhr wird sich der Heiler Chor anschließen. Danach werden um 13:20 Uhr wieder Cynthia and Friends zu sehen sein und um 15 Uhr steigt eine Show unter dem Namen One World Arika. Den Abschluss gibt um 16:30 Uhr Thomas Blug zusammen mit Mick Rogers. Danach ist das diesjährige Little Woodstock Festival am Bostalsee zu Ende und die Fans der Musik müssen sich bis ins nächste Jahr gedulden.

Woodstock

Woodstock war ein Festival, welches vom 15. bis 17. August 1969 stattfand und als der Höhepunkt der Hippiebewegung in den USA galt. Veranstaltungsort war eine Farm im Bundesstaat New York. Es wurden mehr als 400.000 Besucher gezählt und das Festival war ein Zeichen gegen den Vietnamkrieg und ist noch heute ein Sinnbild für das andere, künstlerische und freiheitsliebende Amerika.

Das Festival selbst fand nur einmal statt. Doch es war so erfolgreich, das es zahlreiche Jubiläumskonzerte gegeben hat. So wurde 1979 zum 10. Jahrestag von Woodstock ein Konzert im Madison Square Garden veranstaltet, bei dem viele der Künstler vom legendären 1969er Woodstock aufgetreten sind. Selbst zum 20., 25. und 30. Jahrestag gab es noch Konzerte die an Woodstock erinnern sollten.

Der Festivalort am Bostalsee

Das Little Woodstock Festival findet in Nohfelden am Bostalsee statt. Die kleine Gemeinde liegt im Landkreis St. Wendel und hat etwas mehr als 10.000 Einwohner. Der Bostalsee ist ein Stausee, dessen Damm eine Länge von etwa 500 Metern hat. Der Damm selbst ist als touristisches Projekt gewesen und der See dient nur der Freizeitnutzung. Eine Nutzung des Wassers zur Erzeugung von Strom findet nicht statt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© 2007 - 2019 XXLtravel.de | IMPRESSUM | KONTAKT | AGB