Festwoche Garmisch

Festwoche in Garmisch – Partenkirchen. Es ist wieder soweit, die Festwoche in Garmisch – Partenkirchen steht auf dem Programm und wird viele Menschen in die Stadt ziehen. Vom 27.07 bis zum 04.08. wird auf dem Festplatz Wittelsbacher Park gefeiert. Schon seit mehr als einem halben Jahrhundert lockt diese Festwoche die Besucher nach Garmisch-Partenkirchen.

Bildquelle: Flickr/digital cat

Bildquelle: Flickr/digital cat

63. Garmischer Festwoche

Schon zum 63. Mal findet in diesem Jahr die Festwoche Garmisch – Partenkirchen statt. Sie zählt zu einem der Höhepunkte in der Volksfestsaison dieser Region und zieht jedes Jahr Tausende von Besuchern an. Veranstalter ist, wie in jedem Jahr, der Volkstrachtenverein Garmisch-Partenkirchen.

Auch in diesem Jahr werden wieder viele Gäste erwartet. Beginn der Garmischer Festwoche ist immer der letzte Samstag im Juli und so wird es auch in diesem Jahr sein. Viele Gäste aus Nah und Fern werden anwesend sein und den kleinen Ort in Oberbayern mit Leben füllen.

Programm 2013

Das Programm der Garmischer Festwoche ist auch in diesem Jahr umfangreich und wird viele Highlights bieten. Am Samstag dem 27.07. wird der Volkstrachtenverein mit seiner Musikkappelle am Josefsplatz starten und dann durch die Fußgängerzone in Richtung Festzelt ziehen. Dort beginnt dann um 20 Uhr der große bayrische Heimatabend. Eintritt ist frei und es werden viele Gäste erwartet. Wer Tische reserviert, muss bis 19:30 da sein.

Das gleiche Programm erwartet die Besucher noch einmal am Sonntag, den 28. 07. Auch hier zieht der Trachtenverein zum Festzelt, wo dann ab 20 Uhr der Bayrische Abend starten wird. Tanz und natürlich auch das Schuhplattlern darf hier nicht fehlen. Am Montag, den 29.07. wird ab 20 Uhr das große Steinheben und der Kampf um den Alpenpokal ausgetragen. In vier Gewichtsklassen und Live-Übertragung auf die große Videoleinwand wird dieses Spektakel von der Musikkapelle Garmisch begleitet.

Am Dienstag, den 30.07. wird die Band Dreisam den großen Bierzeltabend begleiten. Die Partyband wird für gute Stimmung und viel Unterhaltung sorgen und an diesem Abend das Partyzelt zum Kochen bringen. Eintritt kostet 8 Euro, Zutritt gibt es ab 16 Jahre. Tischreservierungen sind an diesem Abend nicht möglich. Der Mittwoch beginnt deutlich früher. Um 15:30 Uhr startet der Kindernachmittag am Festplatz. Um 16:30 gibt findet sich das Eppisburger Puppentheater im Festzelt ein. Um 19:30 Uhr startet dann wieder der traditionelle Abmarsch der Kapelle zum Festzelt, wo dann wieder ein bayrischer Heimatabend geboten wird.

Echte bayrische Blasmusik gibt es mit den jungen Riederinger Musikanten am Donnerstag ab 20 Uhr. Eintritt nur Fünf Euro und ein sicher toller Abend. Am Freitag den 02.08. wird der Tag der Betriebe, Vereine und Stammtische gefeiert. Auch hier spielen die Eglfinger Musikanten bei der Festwoche Garmisch zum Tanz auf.

Am Samstag den 3.August finden sich wieder der Volkstrachtverein und die Kapelle am Josefsplatz ein und werden dann zum Festzelt ziehe. Traditionell wird wieder der Bayrische Heimatabend sattfinden und auch am Sonntag wird der Tag so verlaufen. Das Festzelt ist übrigens die ganze Garmischer Festwoche schon ab 16 Uhr geöffnet und am Festplatz finden sich Schießstand, Kinderkarussell, Süßwaren und eine Schiffschaukel.

Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen liegt idyllisch in Oberbayern. Fast 26.000 Einwohner bevölkern die Gemeinde, die damit keine Stadt ist. Sie gehört zu den sogenannten „leistungsfähigen kreisangehörigen Gemeinden“, eine Besonderheit in Bayern. Garmisch-Partenkirchen ist dazu auch noch ein Heilklimatischer Kurort.

Die Geschichte der Gemeinde geht auf eine römische Reisestation namens „Partanum“ zurück. Damit erklärt sich der Name Partenkirchen und die Stadt kann auf eine mehr als 2000 Jahre alte Geschichte zurückblicken. Die Stadt hatte über die Jahrhunderte eine sehr wechselhafte Geschichte. Immer mit der Kirche verbunden hatten auch die Fugger und Welser viel Einfluss. Die Stadt blühte auf. Doch der 30 Jährige Krieg lies die Region verarmen. Heute lebt die Stadt sehr gut vom Tourismus.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© 2007 - 2020 XXLtravel.de | IMPRESSUM | KONTAKT | AGB