CeBIT 2013

Der März steht vor der Tür und damit auch wieder der Termin für das weltweit führende Hightech-Event in Hannover. Die Cebit ist wieder in der Stadt und vom 05. bis 09. März das Highlight in der Branche. Zusammen mit dem Partnerland Polen wird die diesjährige Cebit wieder hunderttausende Besucher in die Stadt locken und die Trends des nächsten Technikjahres präsentieren.

CeBIT Hannover

Bildquelle: © Sebastian Grote – Fotolia.com

Cebit 2013

Das Leitthema im Jahr 2013 wird „Shareconomy“ sein. Nach der Cloud im Jahr 2011 wird nun ein weiteres Thema, in welchem es wieder um Anwendungen rund um die Cloud geht. Doch diesmal geht es um mehr. Es geht um das Teilen und den gemeinsamen Nutzen von Erfahrungen, Wissen und Ressourcen. Teilhaben und nicht einfach nur Herunterladen ist hier das Credo und soll zu einem Wechsel und einem weiteren Wandel in Richtung der gemeinsamen Nutzung von Wissen sein.

„Shareconomy“ ist die Fortschreibung der Themen aus den letzten zwei Jahren. 2011 war das Motto „Work and Live with the Cloud“ und im letzten Jahr „Managing Trust“. Eine logische Fortsetzung dieses Themas ist dabei die effektive Teilung von Ressourcen und wird sich mit vielen Extraveranstaltungen und Diskussionen durch die gesamte Messe ziehen.

Aber auch sonst wird die Cebit 2013 wieder ganz viel Technik und Innovation für die Messebesucher bereithalten. Das Programm teilt sich mit der Cebit Pro, der Cebit Life, der Cebit GOV und dem Cebit Lab in vier Segmente. Die Cebit Pro zielt dabei ganz klar auf die Entscheider der internationalen Industrie, dem Handel und dem Handwerk. Es handelt sich um eine Ausstellung rund um Businesslösungen für alle Branchen.

Die Cebit Life ist eine Ausstellung für den Verbraucher und Nutzer von Technik. Aber auch Professionelle Anwender sollen mit dieser Messe angesprochen werden. Auch hier geht es in diesem Jahr um den Trend der Vernetzung und so stehen hier die Themen Smart Home, Sounds, Games und natürlich das Thema Web und Media klar im Mittelpunkt.

Die Cebit GOV richtet sich ganz klar an den öffentlichen Sektor und deren Vertreter. Hier soll alles das ausgestellt werden, was die Modernisierung der Verwaltung im öffentlichen Sektor vorantreibt. Angesprochen fühlen können sich aber nicht nur Stadtverwaltungen. Auch Krankenhäuser, Apotheken, Kliniken und ähnlich aufgebaute Verwaltungen sollen hier fündig werden.

Die Plattform für Hochschulen und Unternehmen mit einer Forschungsausrichtung soll ganz klar die Ausstellung Cebit Lab sein. Die Messe will hier einen Schnittpunkt zwischen Industrie und Forschung, sowie zwischen Forschung und Business darstellen.

Die Cebit

Die erste Cebit wurde 1986 eröffnet und war gleich ein direkter Erflog. Vorgänger der Messe waren aber schon die Hannover Messe, welche 1947 das erste Mal abgehalten wurde und dort ab 1950 schon einen Bereich „Büroindustrie“ bereitgehalten hat. 1970 wurde dann in Halle 1 die erste Cebit zusammen mit der Messe Hannover durchgeführt. Damals noch unter dem Namen „Centrum der Büro- und Informationstechnik“ war die Cebit noch nicht eigenständig. Bei der ersten eigenen Messe 1986 waren 2142 Aussteller an Bord und mehr als 334.000 Besucher haben die Messe gesehen. Trotz einiger skeptischer Stimmen war die Messe damit sofort ein Erfolg und konnte in den Hochzeiten der dot.com-Blase mehr als 800.000 Besucher anziehen.

Der Weg zur Messe und Eintrittskarten

Die Messe ist mit der Stadtbahn von Hauptbahnhof schnell erreicht. Die Linien 8 und 18 benötigen zum Messegelände keine 20 Minuten. Vom Flughafen aus fährt die S-Bahn in nur 15 Minuten zum Messegelände. Für die Autofahrer wurde die Messe sehr gut ausgeschildert und ist von allen Richtungen aus über das Messeleitsystem zu erreichen.

Die Cebit 2013 ist täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Eintrittskarten gibt es ab 18 Euro für ein ermäßigtes Ticket. Das normale Tagesticket kostet 35 Euro im Vorverkauf und 40 Euro an der Tageskasse. Alternativ stehen aber auch Dauerkarten für 80-90 Euro zur Verfügung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© 2007 - 2020 XXLtravel.de | IMPRESSUM | KONTAKT | AGB