12. Wismarer Heringstage

Ende März ist es wieder soweit in Wismar. Alles wartet auf den Hering und die 12. Wismarer Heringstage werden vom 22.03.2014 bis zum 06.04.2014 eine Menge rund um den Hering zu bieten haben. Auch in diesem Jahr werden wieder viele Gastwirte in und um Wismar an den Wismarer Heringstagen teilnehmen und für kulinarische Genüsse rund um den Hering sorgen.

 Bildquelle: Flickr/ZHSTMpw

Bildquelle: Flickr/ZHSTMpw

Die Wismarer Heringstage

Der Hering ist in Wismar nicht wegzudenken und jedes Jahr wird er mit einem Fest gefeiert. Die Heringstage in Wismar sind ein Fest, welches vom Hanseatischen Köcheclub Wismarbucht veranstaltet werden. In und um Wismar laden die Köche die Gäste dazu ein, Hering in vielen Variationen zu essen.

Dazu gibt es aber noch eine Menge zu erleben in Wismar. Es wird Stadt- und Hafenrundfahrten geben und die Stadt wird einiges ihrer Geschichte preisgeben. Dabei wird der Hering immer im Mittelpunkt stehen. Die Wismarer Heringstage werden den Besuchern von Wismar also nicht nur den Hering näher bringen, sondern auch die Stadt Wismar selbst.

Das Programm

Das Programm der Wismarer Heringstage ist auch in diesem Jahr sehr umfangreich. Start ist am 22.03.2014 um 10 Uhr mit der Anlandung am alten Hafen. Direkt daran schließt sich der Umzug der Köche vom Hafen zum Marktplatz mit dem Heringskarren an, wo dann um 11 Uhr die 12. Wismarer Heringstage eröffnet werden. Hier werden dann die ersten Heringe gebraten und verkauft und ab 15 Uhr zeigt danach Störtebeker den Gästen sein Wismar. Die Tour geht 2 Stunden. Für alle, die nicht laufen wollen, gibt es von 11 Uhr bis 15 Uhr Stadtrundfahren mit Bussen. Auch hier ist der Treffpunkt der Marktplatz.

Danach zeigen an 16 Tagen die Köche in und um Wismar ihr Können und eine Menge Gerichte rund um den Hering. Am letzten Tag, dem 06.04.2014, wird es dann auf dem Marktplatz die Heringsweihe und einen maritimen Fischmarkt geben. Mit dabei beim großen Abschlussfest ist das Blasorchester Dorf Mecklenburg. Die Danzlüd aus Wismar, Der Shantychor „Blänke“, die Jump Crew und Norbert Schallock.

Die Teilnehmenden Restaurants

Auch in diesem Jahr nehmen wieder viele Restaurants teil. So wird das Hotel Alter Speicher mit seinem Restaurant „To´n Ossen“ und auch das Hotel und Restaurant Wismar seine Türen für die Gäste öffnen. Auch das Steigenberger Hotel „Stadt Hamburg“ und das Phönix Hotel & Restaurant Seeblick sowie die Scheune bieten bei den Wismarer Heringstagen eine Menge Abwechslung.

Als weitere Gastgeber präsentieren sich das Brauhaus am Lohberg, das Restaurant-Café Schwedenwache, das Gottfried`s Steak & Fischrestaurant, das Best Western Grand City Hotel, das Phönix Hotel & Restaurant Schäfereck, Möllers Krug, das Gasthaus “To`n Zägenkrog” und das Schloss Gamehl.

Bei allen Restaurants gib es spezielle Gerichte rund um den Hering. Es gibt aber auch in diesem Jahr wieder die Heringsgerichte des Jahres. Diese werden von allen Restaurants angeboten und sollten immer verfügbar sein. Dieses Jahr ist es der ganz klassische gebratene Hering mit Bratkartoffeln, dann ein gebratener Hering, der mit Bacon ummantelt ist, dazu Pfefferkirschen und Kartoffelpüree sowie ein eingelegter süß-saurer Gemüsehering mit Bratkartoffeln. Diese Gerichte werden in allen Restaurants der Wismarer Heringstage gereicht.

Wismar

Wismar ist eine Stadt mit gut 42.000 Einwohnern im Nordwesten von Mecklenburg-Vorpommern und eine alte Hansestadt. Die Altstadt von Wismar ist im Jahre 2002, zusammen mit der Altstadt von Stralsund, in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen worden. Gegründet wurde Wismar um 1226. Das erste mal urkundlich erwähnt wurde Wismar im Jahr 1229 und erhält kurze Zeit später auch das Stadtrecht. Wismar war schon wenige Jahre nach der Gründunge in die Hanse aufgenommen worden. Als Hafenstadt ist Wismar mit der Seefahrt verbunden. Über viele Jahrhunderte beherrschte der Fischfang das Treiben am Hafen. Heute erinnern die Wismarer Heringstage an diese Zeit.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© 2007 - 2019 XXLtravel.de | IMPRESSUM | KONTAKT | AGB