Urlaub in Thüringen


Urlaub in Thüringen, das bedeutet mitten im Grünen Herz Deutschlands zu sein, Neues zu Entdecken, sich Wohlzufühlen und erholt in den Alltag zurückzukehren. Der Freistaat lockt Jung und Alt an und kann ihnen ein buntes Unterhaltungsprogramm anbieten. Eltern und ihre Kinder können die Zeit auf einem Bauernhof verbringen, Pärchen genießen ihre Zweisamkeit im Trubel der Großstadt und die „älteren Semester“ verleben ihre Zeit aktiv in der Natur. Für Kurgäste ist das Land ein beliebter Anlaufpunkt, denn es gibt zahlreiche Heilbäder, die über die Grenzen hinaus bekannt sind. Und die jedes Jahr aufs Neue stattfindenden Veranstaltungen runden den Aufenthalt perfekt ab. mehr zu Thüringen »
Bundesland:

Thüringen


Fläche: 16.172 km²
Einwohner: 2.334.575

Urlaub in Thüringen

 
Für viele Touristen steht ein Städtetrip an erster Stelle, denn nirgendwo gibt es mehr Sightseeingangebote als in einer Stadt. Egal ob Erfurt, Weimar oder Jena, jede Stadt hat ihren eigenen Reiz und es kann ausgiebig geshoppt, Kultur genossen und die Nacht zum Tag gemacht werden. Ein Stadtrundgang sollte auf jedem Ausflugsprogramm stehen. In der Landeshauptstadt Erfurt warten nicht nur der Erfurter Dom und die Krämerbrücke, sondern auch zahlreiche Pfarrkirchen, Fachwerk- sowie Bürgerhäuser. Mittelpunkt der unter Denkmalschutz stehenden Weimarer Altstadt ist die Herderkirche. In der Goethestadt Jena finden sich viele kulturelle Highlights, wozu das Zeiss-Planetarium, das Stadtmuseum und Schillers Gartenhaus gehören. Die städtischen Grünanlagen laden zu einer Ruhepause ein, bevor es weiter auf Stadterkundung geht. Und wenn der Hunger kommt, stehen zahlreiche Altstadt Cafés und Restaurants zur Auswahl, in denen landestypische Spezialitäten genossen werden können. Raus aus dem Trubel der Stadt und rauf auf die Berge. In Thüringen gibt es so einige Berge, die nur darauf warten, erklommen zu werden. Allen voran das Gebiet um den Thüringer Wald. Der Thüringer Wald zählt nicht nur zu den schönsten deutschen Mittelgebirgen, hier findet sich zugleich das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands. Alle Wanderwege zusammen genommen, ergibt sich ein Wanderwegenetz mit einer Länge von 16.000 km. Wer das Wandern mit Kultur verbinden möchte, der sei der Goethe-, Schiller- oder Napoleon – Wanderweg empfohlen. Dabei sind die Orte miteinander verbunden, an denen sich die Personen aufgehalten haben. Wer das Radwandern bevorzugt, dem sei der 427 km lange Saale – Radwanderweg empfohlen, für den es aber überwiegend einer guten Kondition bedarf, weshalb er vor allem von Trekking- und Mountainbikern bevorzugt wird. Die Landschaft des Freistaates kann auch auf dem Rücken eines Pferdes entdeckt werden. Besonders im Osten des Landes haben sich unzählige Reiterhöfe angesiedelt und in unmittelbarer Nähe sind weite Wiesen und Wälder für einen gemütlichen Ausritt ebenso vorhanden, wie hügeliges Gelände zum Galoppreiten. Für Kletterer gibt es so einige Felsen, die es zu erklimmen gilt. Etwa das als Eisenacher Burg bezeichnete Gebiet südlich der Wartburg bei Eisenach, die Geierfelsen in der Nähe von Oberhof und das Schwarzatal. Wer mit Kindern unterwegs ist, der kommt an einem Ausflug in ein Erlebnisbad nicht vorbei. Besonders attraktiv für Kinder ist die Thüringen Therme in Mühlhausen, denn es gibt gleich vier verschiedene Rutschen. Weitere Erlebnisbäder sind das Ottilienbad Suhl, das SAALEMAXX Rudolstadt und die Kyffhäuser Therme in Bad Frankenhausen. Wer seinen Urlaub dem eigenen Wohlbefinden widmen möchte, auf denen warten diverse Wellness – Angebote. Zum Beispiel die Friederikentherme in Bad Langensalza oder das staatlich anerkannte Heilbad in Bad Klosterlausnitz. Hier werden die Gäste zu jeder Jahreszeit rund um verwöhnt. Für Eisenbahnnostalgiker ist eine Dampflokfahrt durch Thüringen sicher ein unvergessliches Erlebnis. Der Sormitztal – Express führt durch das gleichnamige Tal, der Rotkäppchen – Express II fährt jedes Jahr im Oktober von Eisenach nach Freyburg an der Unstrut und der Rodelblitz, der von Eisenach nach Arnstadt fährt, gehört zu den Highlights schlechthin. Das Land der Dichter und Denker bietet auch hervorragende Bedingungen für einen Winterurlaub. In Oberhof und Cursdorf gibt es beleuchtete Pisten, in Brotterode und Ruhla finden Schlittschuhläufer das passende Eis für die Kuven und der Thüringer Wald ist ein ideales Gebiet für Langläufer. Die über das ganze Jahr stattfindenden Veranstaltungen sind ein zuverlässiger Besuchermagnet. Zu den Highlights gehören der Biathlon Weltcup in der Rennsteigarena in Oberhof im Januar, das Krämerbrückenfest in der Thüringer Altstadt am dritten Juni-Wochenende sowie das Weinfest in Weimar vor dem Goethe-Haus. Lassen Sie sich vom Land der Dichter und Denker verzaubern!

Unterkünfte in Thüringen

Übernachtungsmöglichkeit: Ihr Angebot in Thüringen
Lieber Vermieter hier haben sie die Möglichkeit ihr Objekt zu präsentieren. XXltravel nimmt von ihren Gästen keine Vermittlungsgebühr. Dadurch senken Sie den Preis für ihre Gäste und steigern somit die Attraktivität Ihres Angebotes. Sollten Sie sich in unsere Datenbank eintragen wollen, lesen Sie unser FAQ.
IMPRESSUM | KONTAKT | DATENSCHUTZ | AGB
© 2007 - 2019 XXLtravel.de