Internationale Tourismusbörse 2013

Der Frühling steht vor der Tür und die meisten haben schon Lust auf Urlaub. Es ist also kein Wunder, das die meisten schon an Urlaub denken und die Internationale Tourismusbörse Berlin (ITB) wieder viele Besucher empfangen kann. Vom 6. – 10. März 2013 wird sich in Berlin wieder alles nur um das Thema Urlaub und Tourismus drehen.

ITB Berlin - Internationale Tourismusbörse

Bildquelle: © Daniel Ernst – Fotolia.com

ITB 2013

Auf der ITB dreht es sich an fünf Tagen ausschließlich um das Thema Reisen. Veranstalter, Zielgebiete und Länder stellen sich hier genauso vor, wie auch die verschiedenen Verkehrsmittel und Hotels. Alles was die schönsten Wochen des Jahres ausmacht, ist auf der ITB vertreten und lockt Privat- und Fachbesucher gleichermaßen nach Berlin.

Im letzten Jahr stellten auf der ITB mehr als 10.000 Unternehmen auf einer Fläche von 160.000 m² ihre Produkte und Dienstleistungen aus und es wurden mehr als 170.000 Besucher gezählt. Daran will man auf der ITB Berlin auch in diesem Jahr anknüpfen. Die Rahmenbedingungen sind dabei sicher sehr gut. Nach dem verregneten letzten Sommer werden sicher wieder mehr Menschen außerhalb von Deutschland Urlaub machen wollen.

Die Top-Themen der ITB Berlin

Die Messe ist thematisch gut unterteilt und bietet eine Menge Abwechslung. So gibt es in Halle 10.2 eine große Buchwelt. Interessierte finden hier alles um das Thema Reiseführer und Reisebücher. Aber auch die Geschäftsreisenden haben mit dem Bereich „Business Travel Days“ ihren eigenen Themenbereich in Halle 8.1. Ebenfalls in Halle 10.2 und damit in der Nähe der Bücher findet sich der Themenbereich „Kulturtourismus“.

Ein weiterer großer und immer aktuellerer Bereich sind die Kreuzfahrten. Jedes Jahr fahren mehr Gäste auf den Kreuzfahrtschiffen mit und auch die Anzahl der Schiffe steigt jedes Jahr. Dieser Bereich darf daher auch auf der ITB nicht fehlen und lässt sich in der Halle 25 finden. Auch der immer beliebter werdende Trend zu Abenteuerreisen ist Bestandteil der ITB und wird in Halle 4.1 präsentiert. In der gleichen Halle findet sich auch alles, was mit dem Thema günstig und schnell zu tun hat. Hostels, Budget-Hotelketten und Jugendherbergen sollen den Rucksacktouristen mit kleinem Geldbeutel ansprechen.

Dies war aber nur ein kleiner Überblick über die diesjährige ITB in Berlin. Die Messe hat wie immer noch viel mehr zu bieten. Weitere Informationen zum Programm gibt es unter www.itb-berlin.de auf der Website der Messe.

Die Geschichte der ITB

Die Internationale Tourismusbörse Berlin wurde zum ersten Mal 1966 ausgetragen. Sie hat damals Aussteller aus fünf Ländern anziehen können und ist über die Jahre deutlich gewachsen. Man pflegt nun Partnerschaften in der ganzen Welt. Es ist die Messe, welche in der Brache den jährlichen Trend setzt und auf der die Aussteller jedes Jahr mehr als 5 Milliarden Euro Umsatz verzeichnen können. Damit ist die ITB die erfolgreichste Messe dieser Art. Jedes Jahr ist ein anderes Land Partnerland. Nachdem 2012 Ägypten Partnerland war, wird es im Jahr 2013 Indonesien sein.

Das Berliner Messegelände

Das Messegelände in Berlin wurde schon im Jahre 1914 für Automobilausstellungen errichtet. Eröffnet wurde sie durch den Ersten Weltkrieg aber erst 1921, wo dann schon am nächsten Tag auf der nahegelegenen AVUS das erste Autorennen ausgetragen wurde. Heute finden sich auf dem Messegelände 26 Messehallen und jedes Jahr bieten Jedes Jahr auf 160.000 m² Platz für viele wichtige Großmessen. Die Hallen sind miteinander verbunden.

Anfahrt und Karten

Das Messegelände ist am besten mit der S-Bahn über die Bahnhöfe Messe Süd (S5) und Messe Nord (S41, S42 und S46) zu erreichen. Auch die U-Bahn ist am Kaiserdamm (U2) und Theodor-Heuss-Platz (U2) an das Messegelände angebunden. Alternativ stehen Busse oder das Auto über die Autobahn A100 und A115 zur Verfügung. Karten gibt es ab 8 Euro und die Messe ist für Privatbesucher vom 09.-10.März von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© 2007 - 2014 XXLtravel.de | IMPRESSUM | KONTAKT | AGB